Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Erzieher/in - Weil Superheld/in keine offizielle Berufbezeichnung ist"

... so lautete das diesjährige Motto der Abschlussfeier der Hildegard-von-Bingen-Schule, Berufsbildende Schule in Trägerschaft des Bistums Trier in  Koblenz. 43 staatlich geprüfte Erzieherinnen und Erziehern erhielten nach zwei Jahren schulischer Ausbildung und einjährigem Berufspraktikum ihre Abschlusszeugnisse im Rahmen einer stimmungsvollen Feier in der Kirche der Jugend Koblenz (XGround).

Jugendpfarrer Martin Laskewicz und Schulleiter Thomas Schmitz beglückwünschten in ihren Ansprachen die Absolventen zu ihrem Ausbildungserfolg. Thomas Schmitz legte ihnen ans Herz, auch zukünftig viele Möglichkeiten der Fortbildung zu nutzen. Die Schulsprecherinnen Adriana Kauth und Rowena Schäfer bezogen sich in ihrer Ansprache auf das Motto und thematisierten die hohen beruflichen Anforderungen, die nun von den frisch gebackenen Erziehern gemeistert werden. Das Rahmenprogramm mit musikalischen Beiträgen der Schulband und Fotoshows der Absolventen sorgte für einen feierlichen Abschied von der Hildegard-von-Bingen-Schule.

Die staatliche Anerkennung als Erzieherin und als Erzieher haben erhalten:

Franziska Bieg, Sarah Bolte, Torben Debusmann, Alina Deinet, Jasmin Deinet, Katharina Düro, Viola Eiskirch, Sarah Feldenz, Anna Fetz, Janina Fuchs, Marie-Therese Gasteier, Anna Gipp, Inga Götz, Carina Güntner, Jasmin Heine, Janina Hertling, Nina Höfer, Lisa Jonas, Sabrina Karbach, Rebecca Klein, Julia Klöckner, Antonia Kuch, Maren Lenz, Annika Liesenfeld, Virginia Platen, Johann Podina, Regina Radke, Nick Rünz, Victoria Rüst, Anna Schäfer, Elena Schmittuz, Luisa Schommers, Meike Schremmer, Kim Simons, Samantha Sokalski, Nina Stadtfeld, Katharina Stein, Charlotte Sutter, Bärbel Wadulla, Kristina Wall, Lukas Wallura, Isabell Weber, Carla Wenig